NRW hält zusammen

Seit 25 Jahren Meister …

… ist der Lippstädter Dachdecker Thorsten Mackenbrock (2.v.r., mit Ehefrau Alexandra), der damals an der Bundesfachschule in Mayen den Vorbereitungskurs besuchte, die Prüfung erfolgreich ablegte und seitdem den Meistertitel der Handwerkskammer Koblenz trägt. Der junge Handwerker trat 1996 als Geschäftsführer in den etablierten Familienbetrieb seines Vaters Konrad Josef (l.) ein, um im Jahre 2000 dann schließlich „das Ruder“ komplett zu übernehmen. Seit 2006 ist Mackenbrock zudem Obermeister der „Innung für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik Soest-Lippstadt“, die heute mehr als 50 Betriebe der Branche im Kreis Soest vertritt.
25 Jahre später war es jetzt Detlef Schönberger (r., Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe), der dem heute 49-jährigen Chef der „Konrad Mackenbrock Bedachungen GmbH“ die Erinnerungs-Urkunde überreichten konnte, zusammen mit den Glückwünschen des gesamten Handwerks in der Hellweg-Lippe-Region.