Seit 25 Jahren Maurermeister …

… und seit 15 Jahren selbstständig im Handwerk tätig ist Hans-Georg Mengelkoch (2.v.l.) aus Hamm, Bockum-Hövel. Der 53-jährige hatte in Münster vor einem Vierteljahrhundert seine Meisterprüfung im Maurerhandwerk erfolgreich abgelegt, woran jetzt die Urkunde der dortigen Handwerkskammer erinnert: Mengelkoch bekam sie von Hans-Joachim Olschewski (l., Stv. Obermeister der Baugewerbe-Innung Hellweg-Lippe) sowie Volker Stein (r., Geschäftsstellenleiter Unna der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) überreicht.

Der Betrieb steht in der Tradition des bereits 1905 gegründeten Unternehmens Theodor Löcke, das später von der Familie Mengelkoch unter eigenem Namen fortgeführt wurde. Maurermeister Hans-Georg Mengelkoch machte sich dann im Jahre 2004 selbstständig und bietet heute vor allem Sanierungsarbeiten von Mauern, Fliesen-, Putz- und Klinkerfassaden an. Mit seinem kleinen Team steht der Jubilar (Motto: 3M – „Maurer Meister Mengelkoch“) für handwerkliche Qualitätsarbeit auch bei kleinen Aufträgen.