Mit dem Ehrenpreis des Landes NRW …

… ist die Lippstädter Bäckerei Bals ausgezeichnet worden. Erstmals erhielt damit ein handwerklicher Bäckerbetrieb aus der heimischen Hellweg-Lippe-Region (Kreise Soest und Unna sowie Stadt Hamm) die Auszeichnung „Meister.Werk.NRW“, überreicht durch Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser.
Bei der Veranstaltung in Düsseldorf lobte die Ministerin das im Jahre 1947 gegründete Familienunternehmen mit aktuell 18 MitarbeiterInnen und zwei Auszubildenden insbesondere für die „beste Qualität, in der Sie täglich alle Backwaren selbst herstellen und dabei im lokalen Bereich extrem gut vernetzt sind.“ Der enge Kontakt zum Kunden und das gute Gefühl, jeden Tag mit eigenen Händen etwas Wertvolles und Gesundes herzustellen spiegele sich auch im Motto der Bäckerei Bals wider: „Mit traditionellem Handwerk zur gebackenen Natur.“
Insgesamt 85 Unternehmen aus dem Lebensmittelgewerken Bäcker, Brauer, Fleischer und Konditoren wurden bei dem Event im Maxhaus geehrt.

Zurück zur Übersicht