Integration aktiv

Ihr Ansprechpartner

kh_stemann

Dietmar Stemann

Haus des Handwerks Soest
Tel.: 02921 892-226
Mobil: 0173 5284269
stemann@kh-hl.de

„Bei uns zählt nicht, wo man herkommt - sondern wo man hin will!“

Sobald dort eine sprachliche Grundlage vorhanden ist, kommen Mitarbeiter/-innen der Kreishandwerkerschaft oder Handwerksunternehmer gerne in die regionalen Sprachkurse und stellen verschiedene Ausbildungsberufe im Handwerk vor. Nicht theoretisch, sondern mit kleinen handwerklichen Aufgaben, die für ein Berufsbild wichtig sind. Mit dieser praktischen Herangehensweise sollen der Spaß an handwerklicher Arbeit geweckt und Talente entdeckt werden.

Wir organisieren auch Schnuppernachmittage in den Werkstätten des BBZ in Soest.

Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe steht zudem in einem engen persönlichen Kontakt mit den „Integration Points“ der regionalen Agenturen für Arbeit und den Jobcentern. Hier werden die Flüchtlinge mit den Agenturen für Arbeit, den Jobcentern, Kommunen, Einrichtungen der Jugendhilfe, den Ausländerbehörden und Arbeitgebern eng miteinander vernetzt, um Geflüchteten möglichst schnell eine berufliche Perspektive zu eröffnen. Praktika und Ausbildungsstellen werden daher über die „Integration Points“ vermittelt. Für Handwerksbetriebe in der Hellweg-Lippe-Region, die Flüchtlingen mit guter Bleibeperspektive in einem mehrwöchigen Praktikum ihr Unternehmen und den Beruf sowie Qualifizierungs- und Beschäftigungschancen zeigen möchten, gibt es einen eigenen Online-Service unter:

www.iq-netzwerk-nrw.de/integrationsbetrieb

Mit wenigen Einträgen können Betriebe ihr Angebot platzieren und damit jungen Menschen eine erste Chance zum praxisnahen Einstieg in eine Ausbildung oder ein qualifiziertes Beschäftigungsverhältnis bieten. Damit eine gewisse Qualität des Praktikums gesichert ist, sind nur Unternehmen zur Eintragung berechtigt, die in der Handwerksrolle eingetragen sind und eine Ausbildungsberechtigung besitzen. Außerdem ist die Dauer des Praktikums auf maximal drei Wochen begrenzt.

Die eingetragenen Betriebsdaten stehen den Beratern in den „Integration Points“ der Agenturen für Arbeit sowie der Jobcenter zur Verfügung. Dadurch kann einerseits im Vorfeld die Berechtigung zur Absolvierung eines Praktikums geklärt werden und andererseits findet eine vorbereitende Beratung und gezielte Vermittlung ins Praktikum statt.

Ihr Ansprechpartner

kh_stemann

Dietmar Stemann

Haus des Handwerks Soest
Tel.: 02921 892-226
Mobil: 0173 5284269
stemann@kh-hl.de