Gute Tischler-Form

Für den Tischler-Nachwuchs ist der Wettbewerb um “DIE GUTE FORM” jedes Jahr etwas ganz Besonderes: Parallel zu den Gesellenprüfungen beurteilt eine Fachjury die Gesellenstücke (zumeist Möbel, die die jungen HandwerkerInnen für den eigenen Privatgebrauch erstellt haben) nicht zuerst nach handwerklichen, sondern nach Design-Kriterien. Die beste “GUTE FORM” qualifiziert sich für den NRW-Wettbewerb im November in Essen.
Alle teilnehmenden Stücke können am Sonntag, 18. August 2019 im Rahmen der Sommer-Freisprechung in Soest besichtigt werden (zwischen 10:30 Uhr und ca. 14:00 Uhr).
Nähere Informationen unter E-Mail behrning@kh-hl.de

Zurück zur Übersicht