DACHDECKER-INNUNG HAMM

Ihr Ansprechpartner

om_ehrhardt

Ulrich Ehrhardt

Obermeister der
"Dachdecker-Innung Hamm"
Spenglerstraße 18, 59067 Hamm
Tel. 02381 440731

DIE INNUNG

Als starke und lebendige Innung für ein vielseitiges Handwerk präsentiert sich die Dachdecker-Innung Hamm. Vielseitigkeit ist bei den rund 25 Innungsbetrieben Trumpf, denn längst sind Dachdecker nicht mehr nur Spezialisten für dichte Dächer.

DAS HANDWERK

Wer den Dachdecker nur in schwindelnder Höhe vermutet, kennt nur einen Teil seiner Tätigkeit. Der Beruf des Dachdeckers gehört zu den wohl vielseitigsten Handwerksberufen.
Ihre Arbeit beginnt bereits im Keller, bei der Abdichtung von Gebäuden gegen Grundwasser und Feuchtigkeit. Abgedichtet werden von aber auch Schwimmbäder, Mülldeponien, Brücken oder ganze Tunnelanlagen. Auch das Verkleiden von Außenwänden zum Schutz gegen Regen gehört ebenso zu den Aufgaben des Dachdeckers wie die Dämmung. Die Gebäude werden so gegen Witterungseinflüsse geschützt.

Und gleichzeitig hilft das auch noch Energie einzusparen. Dächer werden auch zunehmend für die Energiegewinnung durch das Sonnenlicht genutzt. Ob Fotovoltaik zur Stromerzeugung oder Solartherme zur Warmwasserbereitung: Der Dachdecker ist auch der Sonnenenergie-Fachmann und installiert Module und Kollektoren fachgerecht auf dem Dach. Weiter gehört die Installation und Prüfung von Blitzschutzanlagen zu den Aufgaben.

Und wenn eine bisher ungenutzte Dachfläche grünen und blühen soll: Auch bei der Dachbegrünung ist der Dachdecker gefragt!

Informationen zur Ausbildungs-Kampagne des Dachdecker-Handwerks finden Sie unter: www.dachdeckerdeinberuf.de

Ihr Ansprechpartner

om_ehrhardt

Ulrich Ehrhardt

Obermeister der
"Dachdecker-Innung Hamm"
Spenglerstraße 18, 59067 Hamm
Tel. 02381 440731

Vorstand und Innungsmitglieder